Osterfeuer und Disco-Nacht am Weichelsee

Rotenburg: Am Ostersonntag gibt es nun schon zum 8. mal eine der größten Partyveranstaltungen der Stadt am Weichelsee. Ab 18 Uhr gibt es Bratwurst-, Nackensteak mit Krautsalat, Glühwein- und sonstige „Lustigmacher“ an den diversen Imbiss- und Getränkeständen rund um den „größten Holzhaufen des Tages“. Gegen 19 Uhr wird das Feuer dann von der amtierenden Kartoffelkönigin und Bürgermeister Andreas Weber entzündet.
Die anschließende Party ab 20 Uhr, bestreitet diesmal ein DJ im REMAXX-Zelt. Im StrandHouse gibt es zunächst loungige DeepHouse-Klänge und später Rock- und Reggae-Hits.Der Eintritt ist in diesem Jahr noch frei!

Die Osterfeuer-Veranstaltung hat sich mittlerweile zu einem wahren Volksfest entwickelt. Jedes Jahr lockt die Party und das Feuer, tausende Besucher an den Stadtrand Rotenburgs. Nicht nur das eigentliche Feuer lockt die Massen an, sondern vor allem das sogenannte „Drumherum“.

Schon gegen 17 Uhr, beginnt die „Völkerwanderung“ zum Weichelsee. Familien mit Kindern sind ebenso unterwegs wie Single-Gruppen jeden Alters. Jeder möchte sich einen guten Platz sichern um das Anzünden des Osterfeuers nicht zu verpassen. Traditionell wird das Feuer vom Leiter des Orga-Teams, Ulli (Shopi) Schorpp und der amtierenden Kartoffelkönigin entzündet. In diesem Jahr bekommen die beiden Unterstützung durch Bürgermeister Andreas Weber.

Die Bratwurstbuden, Glühweinstände und Getränkewagen rund um das Feuer sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Für die Kinder gibt es, wie jedes Jahr, einen Stand mit Süßigkeiten. Bei Pommes, Bratwurst, Nackensteak & Co. kann dann die Grundlage für eine lange Partynacht geschaffen werden.
Gegen 20 Uhr beginnt die Party bei angenehmen Temperaturen im beheizten Festzelt.

Posted in Veranstaltungen and tagged , , , , , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.